Initiative i268: Keine Mitgliederwerbung
 Ja: 9 (75%) · Enthaltung: 3 · Nein: 3 (25%) · Nicht angenommen (Rang 2)
Letzter Entwurf vom 03.09.2012 um 14:22:39 Uhr · Zeige alle Versionen (4)

Die Piratenpartei Sachsen Anhalt spricht sich gegen jegliche zielorientierte Mitgliederwerbung im öffentlichen und virtuellen Raum aus.
Desweiteren sollen Mitgliedsanträge bei öffentlichen Veranstaltungen der Piratenpartei nur auf Nachfrage des Interessenten ausgegeben werden,die Rücknahme eines spontan ausgefüllten Antrages ist abzulehnen.

Begründung:
Mitgliedergewinnung im öffentlichen Raum hat einen sektenähnlichen Charakter,wer Mitglied der Piratenpartei werden möchte ,sollte aus eigener Überzeugung in die Partei eintreten,die beste Werbung um Neumitglieder für unsere Ziele zu begeistern sind unsere Aktionen und unser Programm.
Spontan ausgefüllte Anträge sollen nicht angenommen werden,um den potenziellen Neumitglied eine gewisse Bedenkzeit einzuräumen.